Über das Danube Forum Ulm

uber

Donau Forum Ulm ist eine Organisation deren Mission es ist die wirtschaftliche Nachhaltigkeit der Donau Region für zukünftige Generationen zu behandeln und zu verbessern. 

Die wirtschaftliche Nachhaltigkeit bezieht sich auf das Streben aller Leute sicherzustellen, dass die natürlichen Ressourcen unserer Erde nicht aufgebraucht werden und unsere Kinder und Kindeskinder genau so leben können wie wir. Außerdem bezieht sie sich auf die Initiativen die von allen Menschen unternommen werden diese natürlichen Ressourcen wieder aufzubauen. 

Um dies zu erreichen veranstalten wir Workshops, Sitzungen und Foren die diese Themen behandeln. Dadurch hoffen wir, dass das Wissen der Leute wächst wenn es um Dinge geht, die ein einzelner Mensch oder ganze Organisationen tun können, die zu unserem Ziel beitragen. Außerdem helfen wir die Menschen zu informieren wie ihre Unterstützung ihre Nachfahren beeinflussen wird. 

Unsere Foren und Workshops konzentrieren sich auf mehrere Felder. 

Das erste Feld ist die Verbindung unserer Region. Wir fokussieren uns darauf, Verbindungen in der gesamten Region herzustellen, da unser Ziel nur durch ein gemeinsames Bestreben und Kooperation von allen erreicht werden kann. 

Das nächste ist der Umweltschutz. Wir sprechen über Risikofaktoren für die Umwelt und die unsere heutige Gesellschaft nicht unbedingt bemerkt. Reichtum und Fähigkeiten durch besseres Wissen zu erreichen ist unser nächstes Thema. Zum Schluss steht noch unser Ziel die Region als Ganzes zu stärken. 

Wir hoffen dass durch unsere Bemühungen die Menschen anfangen zusammenzuarbeiten und Dinge zu tun, die die wirtschaftliche Nachhaltigkeit zum Ziel haben. Dadurch stärken wir die Sicherheit unserer Region und der Menschen, die in ihr leben. 

Das Donau Forum Ulm wird mit Hilfe der Europäischen Kommission, dem Bundesland Baden-Württemberg sowie der Stadt Ulm organisiert. 

In unserer letzten Konferenz hatten wir Teilnehmer aus 30 Ländern. Diese waren unter anderem Rumänien, Deutschland, Moldawien und Österreich. Das allein zeigt, dass die wirtschaftliche Nachhaltigkeit ein Thema ist, das auf der ganzen Welt relevant ist.